Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis
Studia Germanistica

ISSN 1803-408X (Print)
ISSN 2571-0273 (Online)
Herausgeber: Universität Ostrava, Dvořákova 7, 701 03 Ostrava, Tschechische Republik

SG Die rezensierte wissenschaftliche Zeitschrift Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis Studia Germanistica knüpft an den vom Lehrstuhl für Germanistik in den Jahren 2006 und 2007 herausgegebenen Sammelband an. Als Zeitschrift ist Studia Germanistica im Jahre 2008 erschienen, ab 2009 wird sie regelmäßig zwei Mal jährlich herausgegeben. Seit dem Beginn der Herausgabe von Studia Germanistica wurden alle Beiträge einem unabhängigen Rezensionsverfahren unterzogen. Mitglieder des Rezensentenrates sind namhafte, an tschechischen sowie ausländischen Universitäten wirkende Germanisten/innen. Zur Veröffentlichung werden ausschließlich Beiträge angenommen, die bisher noch nicht publiziert oder anderen Herausgebern angeboten worden sind.

Seit 2018 ist Acta Facultatis Philosophicae Universitatis Ostraviensis Studia Germanistica online kostenlos zugänglich. Alle Ausgaben der Zeitschrift sind hier verfügbar: https://studiagermanistica.osu.eu/de/einzelne-ausgaben/

Die gedruckte Version ist kostenpflichtig und kann hier bestellt oder abonniert werden:

Erscheinungsmodus: halbjährlich

Call for papers: Abgabetermine für die Beiträge sind der 15. Februar und der 15. Juli

Sprache: Deutsch mit englischem Abstract und Schlüsselwörtern

Wissenschaftsbereiche:
Es werden Forschungsergebnisse zu aktuellen Themen auf dem Gebiet der germanistischen Linguistik, Literatur- und Kulturwissenschaft und DaF-Didaktik publiziert, die den Stand der Forschung in Tschechien sowie im Ausland dokumentieren. Bestandteile der Zeitschrift sind Rezensionen von Neuerscheinungen und relevante Tagungsberichte.

Begutachtungsverfahren:
Alle eingegangenen Beiträge werden einem anonymen Begutachtungsverfahren unterzogen, wobei jeder Beitrag mindestens von zwei unabhängigen Experten/innen des jeweiligen Feldes beurteilt wird. Das Begutachtungsverfahren entspricht den Grundsätzen der Publikationsethik und unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.

Der Redaktionsrat entscheidet dann aufgrund der Empfehlungen der Gutachter/innen.

Für das Begutachtungsverfahren sowie für die Publikation des Beitrags werden keine Kosten erhoben.

Backup: Alle Ausgaben werden in der gedruckten Form in der Nationalbibliothek der Tschechischen Republik (sowie in zahlreichen anderen Bibliotheken im In- und Ausland) aufbewahrt und im Online-Server der Universität gespeichert.

Reichweite: Die Zeitschrift ist in den internationalen Datenbanken ERIH PLUS und EBSCO registriert.

Außerdem werden alle Ausgaben in  ‚Germanistik: Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen‘ bibliographisch erfasst.

Eigentum und Copyright: Der Herausgeber ist die Universität Ostrava, Tschechische Republik. Über das Copyright verfügt die Universität Ostrava, Philosophische Fakultät, Tschechische Republik.

Information zur Publikationslizenz: Mit der Abgabe des Beitrags für die Zeitschrift gibt der/die Autor/in sein/ihr Einverständnis zur Publikation seines/ihres Beitrags auf der Webseite der Zeitschrift mit kostenlosem Zugang.


Aktualisiert: 29. 07. 2019